A | A | A

Ubilpach

UBILPACH
Mikrokosmos im Wandel der Zeit
von Erich Vaculik

Erich Vaculiks Werk gibt einen guten Überblick über die vielfältigen Ereignisse, die dieser kleine Markt nahe der Gleinalm in seiner doch sehr langen Geschichte erlebt hat, und lässt uns die Zusammenhänge besser verstehen. Von den Anfängen in der Keltenzeit zieht sich ein weiter Bogen bis zum heutigen Tage - der Zeit, in die wir mit eingebunden sind. Wie vielfältig waren die Herrschaften, die wirtschaftlichen Hintergründe, die Höhen und Tiefen, die die Jahrhunderte geboten haben.

Wie vielfältig war aber auch das Leben, das sich auf diesem kleinen Fleckchen Erde abgespielt hat. Es sind nicht nur geschichtliche Fakten und Aufzeichnungen, die uns hier geboten werden - es sind Geschichten, die von den Menschen ihrer Zeit handeln. Wie sie gelebt haben, von welchen Umständen sie beeinflusst wurden, welche Zeiten sie reich werden ließen, welche Bürden - wie die Pest und der große Brand - ihnen auferlegt, und in welch großartiger Art sie von ihnen gemeistert wurden.

Ein Spiegel der Zeitgeschichte unserer Vorfahren ist das, was uns zuhören lässt, das, was lebendige Bilder vor unseren Augen entstehen lässt - Bilder von Menschen, die auf diesem selben Platz Jahrhunderte vor uns gelebt, dieselben Berge und denselben Übelbach betrachtet haben.

Das Faszinierende an diesem Wandel der Zeit, der sich immer im gleichen Rahmen - dem Übelbachtal - abspielt, ist tatsächlich die Vielfältigkeit, die eine Geschichte über so viele Jahrhunderte zu bieten hat.

Dr. Erich Vaculik hat sich seit seiner Pensionierung als Tierarzt intensiv mit sämtlichen Facetten der Geschichte unseres Heimattales befasst. Sein umfangreiches Wissen gemeinsam mit sorgfältigen Recherchen in diesem Bereich und einem überaus humanitären Zugang zu den menschlichen Dingen des Lebens, zeigen uns eine Vergangenheit, die uns in ihrer Lebendigkeit auch heute noch berührt - ist sie doch die Wurzel unserer Herkunft.

Zum Preis von EURO 25,00 ist dieses Buch bei Familie Vaculik (Parkweg 180, 8124 Übelbach, Tel. 03125/2219), in der Bücherei und im Sekretariat der Marktgemeinde Übelbach erhältlich. Sie können es aber auch gleich direkt über gde(at)uebelbach.gv.at bestellen.