A | A | A

Logo FF Übelbach

Bezirksfeuerwehrverband wählte neues Kommando:
OBR Alois Rieger wiedergewählt

Am Freitagabend, den 18. April 2008, versammelten sich die wahlberechtigten Feuerwehrkommandanten, deren Stellvertreter, die Abschnittsfeuerwehrkommandanten und das bestehende Bezirksfeuerwehrkommando des Bezirkes Graz-Umgebung, insgesamt 148 Wahlberechtigte, beim Dorfwirt in Krumegg, um das neue Bezirksfeuerwehrkommando von Graz-Umgebung zu wählen. 
Den Vorsitz dieser Wahlversammlung übernahm der stellvertretende Landesfeuerwehrkommandant LBDS Gustav Scherz. Da der derzeitige Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR Erwin Heinrich ankündigte, sich nicht mehr der Wahl zu stellen, musste eine weitere Person für dieses Amt nominiert werden. So wurden die Wahlvorschläge für den Bezirksfeuerwehrkommandanten und dessen Stellvertreter lt. gesetzlichen Bestimmungen eine Woche vor dem Wahltermin beim Landesfeuerwehrkommando in Lebring eingebracht.

Zur Wahl wurden folgende Kandidaten vorgeschlagen und gewählt:

  • Bezirksfeuerwehrkommandant von Graz-Umgebung, OBR Alois Rieger, er ist amtierender Bezirksfeuerwehrkommandant und Feuerwehrkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Übelbach. OBR Alois Rieger konnte einen Stimmenanteil von 98 Prozent für sich entscheiden, und ist somit für die nächsten fünf Jahre Bezirksfeuerwehrkommandant von Graz-Umgebung.

  • ABI Gerhard Sampt von der FF Judendorf-Straßengel wurde mit einem Wahlergebnis von 88 Prozent Brandrat und somit zum Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter von Graz-Umgebung für die nächsten fünf Jahre gewählt.